Stahlnetz Folge 14 - Saison

Stahlnetz Folge 14 – Saison

Wintersaison in einem Harzer Kurort. Wenige Minuten vom Kaufhaus entfernt wird die 25jährige Helga Zeller von Hausbewohnern tot aufgefunden. Sie wurde ermordet.

Der Arzt stellt fest, dass die Tote seit etwa vier Wochen im Hause lag. Die Ermittlungen werden von der Staatsanwaltschaft Goslar gemeinsam mit der Braunschweiger Mordkommission geführt. Kriminalkommissar Hauke und Staatsanwalt Dr. Stiebner stellen fest, dass gerade die Hausbewohner Helga Zeller nicht viel Gutes nachzusagen haben.

Das Ehepaar Pfeiffer bezeichnet die Tote als bösartig, der jungverheiratete Ehemann Herbert Schintzel muß befürchten, dass seine Frau von seinem früheren Verhältnis zu Frau Zeller erfahren könnte.

Dem Polizeimeister des Ortes, Henry Wohlers, gelingt durch gesunden Menschenverstand im entscheidenen Moment die Aufklärung. (Quelle: tvtv.de)

Darsteller:

Gritt Boettcher, Hans Hessling, Richard Lauffen, Dieter Eppler

Produktion:

NDR

Regieassistenz:

Hansi Köck

Titelmusik:

Walter Schumann, Ray Anthony, Erwin Halletz

„Saison“ als Hörbuch

Hörbuch: "Saison"
Hörbuch: „Saison“

Wintersaison in einem Harzer Kurort: Die 25 jährige Helga Zeller wird erdrosselt in ihrer Wohnung aufgefunden. Die Nachbarn sind entsetzt, denn angeblich war die junge Frau seit Wochen verreist. Im Haus sagt man der Toten Bösartigkeit und Falschheit nach. Doch was verbirgt sich tatsächlich hinter dem üblen Gerede? Henry Wohler, Polizeimeister des Ortes, ermittelt in diesem schwierigen Fall.

Weitere Informationen »

0 Kommentare zu “Stahlnetz Folge 14 – SaisonDeinen Kommentar hinzufügen →

Schreibe einen Kommentar