Szenenfoto aus: "In der Nacht zum Dienstag"

Stahlnetz-Folge 15 – In der Nacht zum Dienstag

In der Nacht zum Dienstag ereignen sich im Gebiet um Düsseldorf die unterschiedlichsten Vergehen und Verbrechen: vom Autodiebstahl bis zum Mord an einer Zeitungsbotin.

Auf der Kriminalwache werden Alltagsfälle bearbeitet. Es geht um Stadtstreicher, Betrunkene, Dirnen. In dieser Situation kommen Meldungen von den einzelnen Vorfällen, die alsbald eine fieberhafte Suche nach den Tätern auslösen, bis bei der morgendlichen Routinebesprechung dem leitenden Mordkommissar der Verdacht kommt, dass alle diese Verbrechen von einem Täter begangen wurden, um die Voraussetzungen für die letzte Tat, den Mord, zu schaffen. (Quelle: tvtv.de)

Darsteller:

Heinz Engelmann, Wolfgang Völz, Frank Strass, Kurt Klopsch

Produktion:

NDR

Regieassistenz:

Hansi Köck

Titelmusik:

Walter Schumann, Ray Anthony, Erwin Halletz

0 Kommentare zu “Stahlnetz-Folge 15 – In der Nacht zum DienstagDeinen Kommentar hinzufügen →

Schreibe einen Kommentar