Stahlnetz Folge 2 - Bankraub in Köln

Stahlnetz Folge 2 – Bankraub in Köln

Nach einem Überfall auf eine Sparkasse in Köln unterstützen vier Kinder die Polizei bei der Fahndung nach den Bankräubern.

Darsteller:

Helmut Peine, Achim Strietzel, Jutta Zech, Fritz Albrecht, Hans Bosenius, Wilhelm Fricke, Wilhelm Grothe, Günther Hüttmann, Dieter Pusch, Joachim Rake und Ekkehard Seiler

Produktion:

NWDR

Anmerkung:

Speziell bei dieser Folge merkt man sehr gut, dass sich die Macher noch am Metier „Kriminalfilm“ ausprobiert haben. Alles wirkt noch lange nicht so perfekt und durchdacht wie bei späteren Folgen. Es war einfach der Anfang des Fernsehens in Deutschland – und das sieht man hier ganz deutlich. Trotzdem ist die Folge sehenswert. Alleine schon wegen der vielen alten Autos und der Tatsache, dass die Kinder – die hier die Hauptrolle spielen – alle im breiten kölschen Dialekt sprechen durften.

„Bankraub in Köln“ als Hörbuch

Hinweis: Diese Folge gibt es im Download-Bereich der Webseite auch als „inoffizielles Hörbuch“ zum kostenlosen Herunterladen.

Stahlnetz Folge 2 – Bankraub in Köln

Hier findest Du eine kleine Bildergalerie mit Szenenfotos aus der Folge „Bankraub in Köln“ aus dem Jahr 1958.

0 Kommentare zu “Stahlnetz Folge 2 – Bankraub in KölnDeinen Kommentar hinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.