Szenenfoto aus der Folge "Rehe"

Stahlnetz Folge 21 – Rehe

An einem Herbsttag wird im Villenvorort einer süddeutschen Großstadt der fünfjährige Sohn eines Fabrikanten von einem Unbekannten auf der Straße…

An einem Herbsttag wird im Villenvorort einer süddeutschen Großstadt der fünfjährige Sohn eines Fabrikanten von einem Unbekannten auf der Straße angesprochen und aufgefordert, mit ihm in einen nahegelegenen Wald zu gehen, um dort Rehe zu beobachten.

Szenenfoto aus: "Das Haus an der Stör"

Stahlnetz Folge 19 – Das Haus an der Stör

Kurz nach Kriegsende wurde in Schleswig-Holstein von Kindern die in einem Seesack verschnürte Leiche eines Unbekannten entdeckt. Ein Menschenleben mehr…

Kurz nach Kriegsende wurde in Schleswig-Holstein von Kindern die in einem Seesack verschnürte Leiche eines Unbekannten entdeckt. Ein Menschenleben mehr oder weniger, das war in den Monaten nach dem furchtbaren Krieg nichts, was die Menschen sonderlich beunruhigt hätte.

Szenenfoto aus: "In jeder Stadt"

Stahlnetz Folge 16 – In jeder Stadt

Im Hamburger Hafengebiet wird die Leiche eines jungen Mädchens angeschwemmt. Die alarmierte Wasserschutzpolizei vermutet Mord. Über den Bereitschaftsdienst der Kriminalpolizei…

Im Hamburger Hafengebiet wird die Leiche eines jungen Mädchens angeschwemmt. Die alarmierte Wasserschutzpolizei vermutet Mord. Über den Bereitschaftsdienst der Kriminalpolizei wird der Leiter der Mordkommission verständigt.

Stahlnetz Folge 12 + 13 - E 605

Stahlnetz Folge 12 + 13 – E 605

Der Kriminalfilm beschäftigt sich mit einem Bankraub in der Bundesrepublik im Jahre 1960. Dabei wurden 150.000 Mark erbeutet. Nach mühevoller…

Der Kriminalfilm beschäftigt sich mit einem Bankraub in der Bundesrepublik im Jahre 1960. Dabei wurden 150.000 Mark erbeutet. Nach mühevoller kriminalpolizeilicher Kleinarbeit konnten mehrere junge Männer als Täter dingfest gemacht werden.